MÖNG-Redaktion

Priv.-Doz. Dr. Nikolaus Schindel
AG Numismatik
Abt. „Documenta Antiqua“
Institut für Kulturgeschichte der Antike
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Hollandstraße 11-13
1020 Wien
Austria
Tel: +43 1 515 81 3512
Email: nikolaus.schindel@oeaw.ac.at

Preisliste ÖNG

 

Die Mitteilungen der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft (MÖNG) blicken auf eine lange Geschichte zurück. Heute erscheinen sie zwei Mal pro Jahr im Selbstverlag der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft.
In den MÖNG werden wissenschaftliche Beiträge, Buchrezensionen und Berichte zu aktuellen Forschungsvorhaben publiziert. Der zeitliche Rahmen erstreckt sich von den Anfängen des Geldes bis zur Gegenwart, die thematischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Numismatik und den damit eng verbundenen Nachbardisziplinen.

Es werden deutschsprachige Beiträge angenommen, deren formale und inhaltliche Gestaltung den Richtlinien entspricht.

1. Aufgrund der Verschiedenartigkeit der Themen ist keine Einheitlichkeit bei den Zitierregeln zu erreichen. Wesentlich ist jedoch, dass innerhalb eines Artikels formale Geschlossenheit herrscht. Bevorzugt werden Kurzzitate (Autor + Jahr), deren Auflösung am Ende des Artikel erfolgt.
2. Abbildungen sind zumindest in einer Auflösung von 300 dpi beizustellen, bei Abbildungen von numismatischen Objekten umgerechnet auf den Maßstab 1 : 1. Der Autor/die Autorin ist für die Einholung der Bildrechte selbst verantwortlich.

Bitte schicken Sie Ihre Beiträge als PDF und Word-Dokument per E-Mail an die Redakteurin (siehe Kasten oben)

Redaktionsschluss der ersten Ausgabe: 15. März
Redaktionsschluss der zweiten Ausgabe: 9. September

Inhaltsverzeichnis der vergangenen Ausgaben

 

Nachbestellungen und Preise auf Anfrage im Sekretariat der ÖNG

 

Österreichische Numismatische Gesellschaft © 2014 Frontier Theme